Remo Recover Review | Ist Remo die beste Fotowiederherstellungssoftware?

Zusammenfassung: Dieser Artikel ist ein nüchterner Bericht über Remo Recover. In letzter Zeit gibt es viel Wirbel um das neu eingeführte Remo Recover für Windows. Wir werden herausfinden, ob das Tool den Hype tatsächlich wert ist. Ist es tatsächlich die beste Fotowiederherstellungssoftware? Kann das Tool alle Arten von Bilddateien sicher wiederherstellen?
Hier ist ein einfacher Leitfaden, der alles enthält, was Sie über die Wiederherstellung von gelöschten, verlorenen oder fehlenden Fotos wissen müssen.

Das Problem:

Ich hatte versehentlich einige meiner wertvollsten Fotos gelöscht. Leider hatte ich keine Sicherungskopie. In meiner Verzweiflung, sie zurückzubekommen, begann ich, nach Lösungen zu googeln, die mir helfen könnten, meine Fotos wiederherzustellen.

Die Suche nach der Lösung:

Was tun wir als Erstes, wenn wir nach einer Lösung suchen? Wir googeln sie einfach. Genau das habe ich auch getan.

Ich stieß auf diese Wiederherstellungsseite namens Remo Software. Sie haben eine neue Datenwiederherstellungssoftware namens Remo Recover für Windows auf den Markt gebracht, die behauptet, das beste Tool zur Wiederherstellung von Daten in allen Datenverlustszenarien zu sein.

Meine Neugierde war groß, als ich erfuhr, dass sie ihre bisher fortschrittlichste Photo Recovery Software auf den Markt gebracht hatten, die man kostenlos ausprobieren konnte. Ich wusste, dass ich nichts zu verlieren hatte. Aus dem Bauch heraus klickte ich auf den Download-Button. Das Programm wurde heruntergeladen, installiert und war innerhalb weniger Minuten einsatzbereit.

Dies ist meine ehrliche Erfahrung mit dem Produkt.

Das erste, was mir an dem Tool aufgefallen ist, ist die Einfachheit der Benutzeroberfläche, die sehr intuitiv und absolut bequem zu bedienen ist. Egal, ob Sie jemand sind, der Technik lebt und atmet, oder ein Neuling, der sich nicht unbedingt für Technik begeistern kann.
Mit der Benutzeroberfläche des Tools macht es absolut Spaß, das Produkt zu benutzen.

Eine Sache, die mich störte, war, ob das Tool mein Gerät unterstützen kann. Eines der guten Dinge über das Tool ist, dass es fast alle Geräte unterstützt, einschließlich verschiedener interner und externer Speichergeräte, unabhängig davon, welches Gerät Sie verwenden, Festplatten, USBs, SSDs und andere von jeder Marke. Das Tool funktioniert offensichtlich und unterstützt mehr als 1000+ Geräte.

Die Erfahrung:

Wie verwendet man Remo Recover Windows, um Fotos und Dateien jedes Formats wiederherzustellen?

Schritt 1: Starten Sie das Tool

Schritt 1: Sie müssen Remo Recover Windows starten. Klicken Sie einfach doppelt auf das Symbol auf dem Desktop.

Schritt 2: Schließen Sie das Gerät an

Schritt 2: Schließen Sie das Laufwerk an, von dem Sie gelöschte Bilder abrufen oder verlorene Dateien wiederherstellen möchten.

Schritt 3: Wählen Sie das Laufwerk aus

Das Tool verfügt über die Funktion „Can’t find the drive“? Funktion. Eine Option, die gründlich nach allen angeschlossenen Laufwerken sucht.

Schritt 3: Wählen Sie das Laufwerk aus, von dem Sie verlorene Fotos wiederherstellen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“, um den Scanvorgang zu starten.

Stufe 4: Beginn des Scanvorgangs

Während das Tool mit dem Scannen des Laufwerks beginnt. Nutzen Sie die Option „Dynamische Wiederherstellungsansicht“, um die Dateien während des Scanvorgangs gleichzeitig anzuzeigen und wiederherzustellen.

Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche Dynamische Wiederherstellungsansicht, um einen Blick auf die wiederhergestellten Dateien zu werfen.

Stufe 5: Fertigstellung des Scans

Schritt 5: Sobald der gesamte Scanvorgang abgeschlossen ist, zeigt das Tool eine umfassende Liste aller wiederhergestellten Dateien/Fotos an.

Schritt 6: Mit der Option Advanced Filter können Sie die Dateien nach Dateitypen und Dateisignaturen sortieren.

Schritt 7: Remo Recover verfügt über die Option Vorschau, mit der Sie die Dateien vor dem Speichern in der Vorschau ansehen können. Alles, was Sie tun müssen, ist ein Doppelklick auf die Datei, die Sie in der Vorschau anzeigen möchten.

Stufe 6: Prozess der Datenspeicherung

Schritt 8: Sobald Sie mit dem Datenrettungsprozess zufrieden sind. Wählen Sie alle Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten. Wählen Sie einen beliebigen Ort, an dem Sie die wiederhergestellten Bilddateien speichern möchten.

Stufe 7: Fertigstellung des Datensicherungsprozesses

Schritt 9: voilà, die Daten wurden sicher wiederhergestellt.

Was macht Remo Recover zur besten Fotowiederherstellungssoftware?

Die 5 wichtigsten Gründe, warum Sie Remo Recover verwenden sollten, um gelöschte Fotos wiederherzustellen.

  1. Remo Recover wurde entwickelt, um Dateien wiederherzustellen, die aus einem beliebigen Grund verloren gegangen sind. (Löschung, Verlust, Formatierung, etc.)
  2. Das Tool ist in der Lage, mehr als 500 Dateiformate von mehr als 1000+ Geräten wiederherzustellen.
  3. Das Tool macht den Wiederherstellungsprozess von Fotos absolut nahtlos. Wählen Sie einfach das Laufwerk aus – starten Sie den Scan – speichern Sie die wiederhergestellten Daten.
  4. Remo Recover hat mehr als 15 Millionen zufriedene Benutzer aus mehr als 100 Ländern
  5. Remo Recover kann kostenlos ausprobiert werden, Sie müssen nur bezahlen, wenn Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Außerdem bietet Remo eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Review

Hat Remo tatsächlich alle meine gelöschten Fotos wiederhergestellt? Überraschenderweise ja, das Tool hat alle meine Bilddateien wiederhergestellt. Der Hype um dieses Produkt ist es definitiv wert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.