Virtuelle Realität im Casino

Pokern bezieht seinen Reiz nicht nur aus der komplexen und doch einfach zu erlernenden Spielmechanik, sondern auch aus dem gesamten Setting. So treffen sich hier die Spieler an einem Tisch, spielen mit ihren Chips und tauschen sich neben dem Spiel auch untereinander aus. Leider geht beim Online Poker ein Teil dieser Faszination verloren. Schließlich sieht der Spieler beim virtuellen Glücksspiel nur einen animierten Spieltisch und der Austausch mit dem Gegner ist zumeist auf einen Chat begrenzt. Umso interessanter ist es deshalb, dass das online Pokern bald von einer neuen Revolution betroffen sein könnte. Die Rede ist hier von der virtuellen Realität, kurz VR, die sich langsam im Massenmarkt etabliert und vor allem für das Pokerspiel äußerst interessant ist. Doch worin bestehen die genauen Vorzüge, welche Entwicklungen sind für die Zukunft zu erwarten und welche Poker VR-Spiele wurden bereits entwickelt?

Pokern in VR – ein faszinierendes Erlebnis

Beim Pokern in VR schaut der Spieler nicht mehr als Zuschauer auf den Tisch, sondern nimmt direkt an diesem Platz. Dabei kann er nicht nur den Tisch und die Spielkarten, sondern auch den Dealer, die Umgebung und natürlich auch die Mitspieler sehen. Alle Spieler haben dabei die Möglichkeit, einen Avatar auszuwählen. Die Immersion ist aber nicht nur auf das Sichtfeld begrenzt. Stattdessen verfügen moderne VR-Brillen auch über Controller, dank welcher die Spieler am Tisch gestikulieren und selbst Spielchips oder weitere Gegenstände im Spiel aufnehmen können. Zudem sind alle Spieler per Headset verbunden und können sich natürlich unterhalten, was vor allem im Freizeitbereich für eine ausgelassene Stimmung sorgen kann.

Aktuelle Pokerspiele in VR

Wie bereits ausgeführt ist das Pokern in VR längst keine Zukunftsutopie mehr. Stattdessen haben sich bereits namhafte Anbieter am Markt positioniert. In diesem Zusammenhang kann etwa Pokerstars genannt werden, das mit Pokerstars VR bereits 2018 eines der frühesten Spiele in diesem Segment publizierte und heute als Marktführer gilt. Neben dem eigentlichen Pokerbetrieb überzeugt das Spiel vor allem durch seine stimmungsvolle Umgebung sowie die zahlreichen Interaktionsmöglichkeiten des Spielers. So können etwa Zigarren geraucht, Drinks genossen und Tischfeuerwerke gezündet werden, während die Spieler gemeinsam am Tisch pokern. Doch trotz dieses frühen Releases befindet sich Pokerstars VR weiterhin in der Phase des Early Access. Das Spiel wird demnach noch weiter und mit Hilfe vom Feedback der Community entwickelt. Bei Casinoratgeber.de findet man viele weitere Informationen zu VR und Poker im Casino.

Nutzer eines Oculus Headsets können wiederum auch auf das Spiel Poker VR zugreifen. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein kostenloses Pokerspiel, das einen etwas realistischeren Grafikstil aufweist. Zudem legt Poker VR großen Wert auf den Avatar, der mit teils auch kostenpflichtigen Kleidungsstücken angepasst und ausgestattet werden kann.

Die Zukunft des Pokerns in VR

Die aktuellen Möglichkeiten mögen bereits beeindrucken. Für die Zukunft deuten sich jedoch noch weitaus intensivere Erlebnisse beim Pokern in VR an. So wird sich die Auflösung der Linsen weiter verbessern, was dazu führen wird, dass einige Pokerspiele nicht mehr auf vereinfachte comicartige Animationen und Designs setzen werden. Stattdessen dürften innerhalb des nächsten Jahrzehnts Pokerspiele erscheinen, welche den Spieler in eine beinahe fotorealistische Umgebung versetzen. Gleiches betrifft auch die Avatare. So wird es spannend sein zu sehen, wie in Zukunft nicht mehr ein eigener Avatar gewählt wird, sondern stattdessen ein Abbild des tatsächlichen eigenen Körpers an den virtuellen Pokertisch gelangt. Abschließend bietet auch das Handtracking noch viel Verbesserungspotential. In ein paar Jahren dürfte es deshalb möglich sein, nicht nur die eigenen Einsätze auszuwählen, sondern auch mit den Chips zu spielen und diese fein abgestimmt zu setzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.