eKiwi

Kontaktformular erstellen

Erlauben Sie Ihren Besuchern einfach mit Ihnen in Kontakt zu treten. Dies sollte schnell und einfach möglich sein. Ebenfalls wichtig: schnell antworten. Nichts ist nerviger für Kunden und Besucher ihrer Webseite, wenn diese keine Antwort erhalten oder nur verspätet.

Niemand erwartet eine Antwort innerhalb von wenigen Minuten. Ideal: Mindestens einmal am Tag in Ihren Posteingang anschauen und Anfragen beantworten. Ist dies nicht möglich, schreiben Sie dazu, wie lange die Wartezeit in etwa sein wird. Z.B. ca. zwei Tage, nicht am Wochenende.

Somit kann sich Ihr Besucher darauf einstellen. Sollte die Antwort länger dauern, schreiben Sie dem Besucher einfach eine kurze Nachricht, dass die Nachricht eingegangen ist und Sie sich melden.

Einfachen Mailto:Link

Die einfachste Möglichkeit ist die E-Mail-Adresse auf der Homepage zu veröffentlichen, z.B. über einen "Mailto-Link":

<a href="mailto:klaus@example.org">Klaus, klaus@example.org</a>

Klickt der Benutzer auf den Link, öffnet sich sein Mailprogramm, die E-Mail-Adresse wird automatisch eingetragen. Der Benutzer gibt die Nachricht ein und klickt auf Senden.

Die Sache hat nur einen Haken: ist kein E-Mail-Programm konfiguriert funktioniert es nicht. Die meisten Benutzer verwenden heute Webmailer und haben lokal am PC kein E-Mail-Client eingerichtet.

Kontaktformular mit DA-FormMaker

Die Alternative ist ein Kontaktformular. Dieses funktioniert unabhängig von der Software des Anwenders.

Als weiteren Vorteil können Sie Felder vorgeben und damit die Informationen abfragen, welche Sie von Ihren Anwendern haben möchten:

Die Erstellung von HTML-Formularen ist in den meisten Tools für die Webseitenerstellung kein Problem. Problematisch ist der Versand. Hierzu wird ein serverseitiges Script benötigt, welches die Formulardaten entgegen nimmt und als E-Mail verschickt.

Die Konfiguration und Installation solcher Scripte ist meist komplex. Aus diesem Grund bietet sich Spezialsoftware an. In dem Beispiel wird der DA-FormMaker für die Formularerstellung verwendet.

Der DA-FormMaker übernimmt die Erstellung des Formulars und hat eine automatische Anbindung an ein Formmail-Script. Sie müssen nur die Formularfelder festlegen, das Formular exportieren und fertig.

Ein Kontaktformular ist schnell erstellt:

Zu jedem Feld lassen sich die Eigenschaften festlegen. Felder lassen sich auch als Pflichtfelder definieren:

Sind alle Felder angelegt, muss das Formular nur noch exportiert werden und ist sofort einsatzbereit:

Weitere Informationen zum DA-FormMaker und den kostenlosen Download der Testversion finden Sie hier.


Copyright Dunkel & Iwer GbR - Alle Rechte vorbehalten