Online-Tool für Bulk-PageSpeed-Tests

Die Geschwindigkeit der Webseite ist aus verschiedenen Gesichtspunkten wichtig. Suchmaschinen bewerten schnelle Ladezeiten positiv und auch der Besucher freut sich über eine Webseite, die schnell geladen wird. Besonders, wenn er mobil unterwegs ist.

Doch wie ist es um die Ladezeit meiner Webseite bestellt? Diese Frage können Online-Tools beantworten, allen voran das kostenlose Tool von Google selbst. Die meisten Tools zur Messung der Ladezeit messen jedoch nur die Ladezeit einer Seite. Webseitenbetreiber neigen dazu, nur die Startseite zu messen und entsprechend zu optimieren. Einen Schritt weiter geht das Bulk PageSpeed-Tool von Experte.de.

Dieses misst nicht nur die Ladezeit einer Seite, sondern auch der verlinkten Unterseiten. Jede Seite wird einzeln ausgewertet und die Ladezeit ermittelt und angezeigt. Somit kann man schnell Seiten ausfindig machen, bei denen sich eine Optimierung lohnt. Oftmals sind falsch eingebundene Bilder der Grund für längere Ladenzeiten, weil man vergessen hat die Bilder zu skalieren oder zu komprimieren. Angezeigt werden Score, Antwortzeiten und auch die Größe der Seite.

Zeit sollte man allerdings mitbringen, die Ermittlung der Ladezeit dauert seine Zeit, je nach Größe der Webseite. Getestet werden kann die mobile Variante, als auch die Desktopvariante der Webseite. Auch eine Einschränkung der URLs ist möglich oder die Suche über ein Keyword.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.