Wie Automatisierung und Algorithmen die Technologie 2021 verbessern können

Algorithmen und Automatisierungsmechanismen sind in unserer digitalen Welt schon lange kein Geheimnis mehr. User, die online unterwegs sind, werden häufig analysiert und mit Profilen versehen, um ihre Wünsche und Bedürfnisse besser zu verstehen und sie schneller mit vermeintlich interessanten Informationen zu versorgen. Das erleichtert die tägliche Online-Tätigkeit erheblich. Sei es beim Schauen von Filmen auf Netflix, beim Zocken von Onlinespielen auf https://librabet.com/de/ oder beim Scrollen durch deinen Feed auf Facebook – eine künstliche Intelligenz beobachtet verschiedene Prozesse im Netzwerk und bietet sicherlich einige unbestrittene Vorteile.

Unwichtige Informationen ausfiltern – Zeit sparen

Algorithmen sind in der Lage herauszufinden, welche Informationen für einen Nutzer wichtig sind. Das zeigt sich ganz deutlich am Beispiel von Werbung, die wird nämlich mittlerweile ganz einfach an den jeweiligen Nutzer angepasst. Das kann Menschen einiges an Zeit ersparen, denn so werden unwichtige Ergebnisse sofort herausgefiltert und gar nicht erst angezeigt. Im Internet ist eine wahre Flut an Informationen verfügbar, sowohl relevante als auch vollkommen unerhebliche. Die künstliche Intelligenz kann dabei helfen, ein Licht in das Dickicht des Informationsdschungels zu bringen und nur wirklich wichtige Dinge anzuzeigen.

Fehler vermeiden

Weiter können Algorithmen Menschen dabei unterstützen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Auch wenn Fachkräfte und Experten auf ihren Gebieten bestens informiert sind, können Fehler jederzeit passieren. Ob es sich um einen Flüchtigkeitsfehler oder eine falsche Entscheidung handelt – die künstliche Intelligenz kann dabei helfen, diese auszubessern und in Zukunft zu vermeiden. In einigen Bereichen mag dies überzogen scheinen, doch es macht schon Sinn, denk nur einmal an Krankheitsdiagnosen oder Gerichtsurteile. Nur ein kleiner Fehler kann hier schwerwiegende Auswirkungen mit sich bringen. Natürlich ist es auch in anderen Branchen von Vorteil, wenn Fehler vermeiden werden und genau dabei kann die künstliche Intelligenz helfen.

Mehr Effizienz durch Automatisierung

Im Karrierebereich könnte die künstliche Intelligenz zu mehr Effizienz beitragen. Durch Algorithmen können Vorgänge durchschaut und verstanden werden, was zu einer Automatisierung in bestimmten Bereichen führen kann. Dadurch könnten zum Beispiel in Zukunft leichtere oder uninteressantere Aufgaben eines Mitarbeiters automatisiert werden und diese Person könnte sich auf andere Aufgaben konzentrieren.

In vielen Bereichen unseres Alltags ist die Automatisierung bereits angekommen: Rechtschreibprüfungen oder Auto-Correct am Smartphone sind feste Bestandteile unseres Lebens, die wir schätzen und regelmäßig nutzen. Auch ältere Menschen können von diesen technologischen Fortschritten profitieren. Apples Siri und Microsofts Cortana sind die perfekten Beispiel dafür, wie virtuelle Assistenten mit künstlicher Intelligenz bereits in unserem Alltag Einzug gehalten haben. Sie helfen beim Eintragen von Terminen in den Kalender, wählen eine Nummer an oder beantworten Fragen mit Hilfe des Internets.

Bessere Produkte, einfachere Entscheidungen

Genauso wie es in unserer heutigen Welt eine Flut an Informationen gibt, gibt es auch Massen an Produkten und Dienstleistungen, die dem Nutzer seine Entscheidungsfindung erschweren. Stell dir einmal vor, du müsstest dich beim nächsten Onlineshopping nicht durch zahlreiche Seiten mit uninteressanten Produkten klicken, die du sowieso nicht kaufen wirst. Durch einen Algorithmus könnte genau das erreicht werden, denn der weiß, was du bevorzugst und zeigt dementsprechend nur relevante Ergebnisse. Das kann dir nicht nur Geld für Fehlkäufe sparen, sondern auch wertvolle Zeit, die du anderweitig verbringen kannst.

Abschließend ist zu sagen, dass Algorithmen und die künstliche Intelligenz ein großes Potenzial bieten. Wir jedenfalls sind gespannt, wie sie unsere Technologie im Jahr 2021 verbessern können.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.