Was ein gutes Online Casino können muss

Onlinespielen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Neben Shootern und Jump and Run Games sind es vor allem Casinos, die einen wachsenden Besucherstrom verzeichnen können. Das wundert kaum, denn Glücksspiel war den Menschen schon weit vor Christus ein Begriff. Ob mit Würfeln aus Elfenbein oder Stöckchen, unsere Vorfahren waren bereits ganz vorne dabei, wenn es um Brot und Spiele gibt.

Das passende Angebot finden

Die Ansprüche an ein gutes Online Casino sind hoch und dass zurecht! Bei der Entscheidung fürs passende Angebot sollte Ihr persönlicher Geschmack ganz vorne stehen. Was möchten Sie spielen? Sind Sie eher der Typ für die Slotmachine oder möchten Sie nebenbei auch die ein oder andere Sportwette platzieren? Sehr gern werden kombinierte Casinos genutzt, die sich nicht nur auf Tischspiele, Slots oder Wetten spezialisiert haben, sondern einfach alles anbieten.

Ein zweiter Aspekt ist der Willkommensbonus, der bei einem seriösen Online Casino zu den Pflichten gehört. Hier lohnt es sich zweimal hinzuschauen, denn der Bonus muss sich natürlich lohnen. Es nutzt Ihnen der größte Bonus nichts, wenn Sie die Umsatzbedingungen nicht einhalten können. Manche Casinos setzen utopische Bedingungen, fordern beispielsweise eine 50-fache Umsetzung innerhalb von 24 Stunden. Nicht machbar und daher auch nicht rentabel.

Gute Umsatzbedingungen lassen sich leicht erfüllen und hier sollten Sie im Zweifel lieber auf Qualität, als auf Quantität setzen. Ein geringerer Bonusbetrag kann sich mehr lohnen, als ein hoher, wenn dafür die Umsatzbedingungen fair und umsetzbar sind.

Angebote für Bestandskunden

Die meisten Casinos überschlagen sich förmlich, wenn es um die Gewinnung von Neukunden geht. Doch was ist eigentlich mit jenen Kunden, die dem Online Casino seit Wochen, Monaten, Jahren die Treue halten? Auch die haben doch hin und wieder einen Bonus verdient oder nicht?

Genauso sehen das auch etablierte und seriöse Casinos. Hier werden nicht nur die Neukunden beschenkt, sondern auch jene, die bereits seit langer Zeit treue Nutzer sind. Ob Gratisfreispiele auf die nächste Einzahlung oder andere Boniarten, wer seriös agiert, denkt auch an seine Stammnutzer.

Es kann sich lohnen den Newsletter zu abonnieren, denn oft gibt es hier Hinweise auf Sonderaktionen und Boni, die Sie abstauben können.

Faire Ein- und Auszahlungsbedingungen

Wer einzahlt möchte auch ausgezahlt werden. Ganz klar und daher sind faire Ein- und Auszahlungsbedingungen ein sehr wichtiger Faktor bei einem guten Onlinecasino. Oftmals gilt die Regelung, dass der gleiche Weg für die Auszahlung genutzt werden muss wie für die Einzahlung. Für die meisten Spieler ist das aber kein Problem.

Ebenfalls entscheidend ist natürlich die Dauer der Auszahlung. Wenn bis zum Eintreffen des Geldes auf dem Konto mehrere Wochen vergehen, ist das für Sie als Spieler nicht nur ärgerlich, sondern nicht hinnehmbar. Die erste Auszahlung kann etwas länger dauern, da das Onlinecasino zunächst Ihre Daten überprüfen muss. Spätestens bei der zweiten Auszahlung sollte eine Frist von 72 Stunden aber nicht mehr überschritten werden.

Tipp: Manchmal kann es sich lohnen das eigene Profil bereits vor Beantragung der ersten Auszahlung zu verifizieren. So können Sie die längere Wartezeit verhindern und schon bei der ersten Auszahlung von einer schnellen Bearbeitung seitens des Casinos profitieren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.