6 Wege, um mehr Likes für Ihre Instagram-Posts zu erhalten

Möchten Sie Ihre Engagement-Raten auf Instagram erhöhen? Möchten Sie mehr Likes für Ihre Instagram-Posts erhalten?

Die größte Währung auf Instagram sind Likes. Wenn Sie mehr Likes erhalten, wird Ihr Instagram-Post in den Newsfeeds der Nutzer weiter oben angezeigt. Wenn Sie mehr Likes erhalten, wird auch sichergestellt, dass Ihre zukünftigen Posts mehr Aufmerksamkeit erhalten, da der Algorithmus der Plattform darauf abzielt, Nutzern mehr von dem zu zeigen, wofür sie zuvor Interesse gezeigt haben.

Mehr Likes können auch eine Reihe anderer Vorteile mit sich bringen, wie z. B. mehr Follower und Traffic, da die Leute Ihr gesamtes Konto überprüfen, wenn sie mögen, was Sie teilen. Wenn Sie es richtig planen, können Likes ein wichtiger Bestandteil Ihrer gesamten Instagram-Strategie werden.

Um Ihnen zu helfen, diese Vorteile zu nutzen, haben wir diesen Leitfaden geschrieben, wie Sie mehr Likes auf dem visuell basierten sozialen Netzwerk erhalten.

Hier sind sechs Tipps.

1. Teilen Sie Bilder, die funktionieren

Bilder sind wahrscheinlich der wichtigste Teil Ihrer Instagram-Strategie, also lassen Sie uns mit ihnen beginnen.

Wenn Sie ein Bild teilen, um mehr Likes zu erhalten, denken Sie darüber nach, was Ihre Follower dazu bringt, Posts zu mögen. Schauen Sie sich Ihre alten Posts an und analysieren Sie sie, um zu sehen, welche die meisten Likes bekommen haben.

Wenn Sie ein neues Konto haben oder in der Vergangenheit nicht viel gepostet haben, sollten Sie sich die Konten Ihrer Konkurrenten ansehen und prüfen, was diese posten. Sobald Sie einen Einblick in die Arten von Bildern haben, die Likes erhalten, können Sie ähnliche Bilder erstellen und sie teilen.

Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Bildern, die Sie in Ihrem Haupt-Instagram-Feed teilen möchten – Fotos und gestaltete Bilder.

Wenn Sie das Foto an sich teilen, können Sie einfach einen Filter hinzufügen und es ist bereit für die Veröffentlichung. Eine Studie von Track Maven fand heraus, dass Sie für maximale Interaktionen den Mayfair-Filter verwenden oder gar keinen Filter hinzufügen sollten (da Posts ohne Filter am zweitbesten abschneiden).

Wenn Sie jedoch ein vorgefertigtes Bild teilen, sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Overlay-Text hinzuzufügen, z. B. ein Zitat oder eine Tatsache, oder etwas Unterhaltsames, das Ihnen mehr Likes einbringt. Unterhaltsamer und nützlicher Inhalt schneidet im Allgemeinen gut ab.

Ein Beispiel für ein Unternehmen, das sowohl Fotos als auch gestaltete Hintergrundbilder teilt, ist Canva. Wenn Sie deren Konto besuchen, werden Sie mehrere Fotos wie das obige sehen, die Erfahrungsberichte von ihren Benutzern enthalten.

Canva teilt auch gestaltete Bilder, wie das obige. Es ist gut, zwischen Fotos und gestalteten Bildern zu variieren.

2. Verwenden Sie Call-to-Actions und Hashtags in Bildunterschriften

Wenn Sie Likes wollen, fragen Sie nach ihnen.

Social Bakers hat herausgefunden, dass Tweets mehr retweetet werden, wenn man nach Retweets fragt.

Wenn Sie also mehr Likes auf Instagram wollen, könnten Sie in Erwägung ziehen, auch um diese zu bitten.

Sie können dies tun, indem Sie in der Bildunterschrift eine einfache Nachricht wie „Bitte gefällt dieser Beitrag“ hinzufügen. Es kann auch helfen, ihn als Overlay-Text auf dem Bild zu platzieren.

Ein Unternehmen, das regelmäßig ansprechende Zitate veröffentlicht und die Nutzer mit einer Nachricht in der Bildunterschrift auffordert, diese zu mögen, ist Foundr. Sie haben diese Taktik genutzt, um eine Menge Likes zu bekommen, was ihnen auch geholfen hat, über eine Million Follower zu bekommen.

Die bereits erwähnte Studie von Track Maven fand außerdem heraus, dass Posts mit elf oder mehr Hashtags die meisten Likes auf Instagram erhalten.

Sie sollten also bei jeder Veröffentlichung mindestens elf Hashtags hinzufügen. Sie können auch mehr hinzufügen, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht mehr als fünfzehn hinzufügen, da Ihr Beitrag am Ende spammig aussehen kann.

Wenn Sie etwas Beliebtes teilen, können Sie einige Hashtags aus dieser Liste der 100 besten Instagram-Hashtags für Likes verwenden. Sie eignen sich hervorragend für Posts zu allgemeinen Themen.

Wenn Ihre Posts zu einer Nische gehören, sollten Sie ein Tool wie Hashtagify verwenden, um nur relevante Hashtags zu finden.

3. Planen Sie zu den besten Zeiten

Track Maven hat herausgefunden, dass Beiträge, die zwischen 22 Uhr und 3 Uhr morgens veröffentlicht werden, die meisten Interaktionen erhalten Es gibt mehrere Gründe dafür, aber eine wichtige Sache, die man bei diesen Daten im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass die Engagement-Raten höher sind, wenn der Wettbewerb gering ist.

Weniger Leute posten zwischen 22 Uhr und 3 Uhr morgens, was bedeutet, dass es weniger Beiträge gibt, die mit Ihren konkurrieren, was dazu führen kann, dass sie mehr Aufmerksamkeit erhalten.

Mehr Aufmerksamkeit kann, wie bereits erwähnt, eine höhere Gesamtpräsenz bedeuten – aber Sie müssen damit experimentieren und sehen, ob Sie die richtige Zielgruppe erreichen.

4. Wiederholtes Teilen in anderen Netzwerken

Wenn Sie eine Fangemeinde in anderen sozialen Netzwerken haben, wäre es ratsam, Ihre Instagram-Posts in diesen sozialen Netzwerken erneut zu teilen.

Ein solches Cross-Sharing führt Ihre Follower zu Ihrem Instagram-Account und verschafft Ihnen so mehr Likes, so dass Sie sich z.B. hier https://www.socialmediadaily.de/instagram-likes-kaufen/ nicht mehr so viele Instagram Likes kaufen müssen.

Bei Instagram können Sie Posts automatisch auf Tumblr, Facebook und Twitter teilen, wenn Sie sie veröffentlichen. Das ist nicht immer effektiv, da die Beiträge in jedem Netzwerk aufgrund von Bild- und Zeichenbeschränkungen usw. anders angezeigt werden. Aber es ist eine weitere Möglichkeit, die es wert ist, untersucht zu werden.

5. Andere Beiträge liken

Er hat zufällig Fotos von Leuten geliked, denen er auf Instagram nicht folgte, und fand heraus, dass er für jeweils 100 Likes etwa 21,7 Likes und 6,1 Follower zurückbekam. Diese Strategie funktionierte auch dann noch, wenn er diesen Personen als Reaktion nicht folgte.

Diese Strategie hängt von Ihren Geschäftszielen ab, aber es kann sich lohnen, den beliebten Instagram-Feed und die Feeds beliebter Hashtags durchzugehen und Posts zu liken, die Sie unterhaltsam oder nützlich finden – oder von Profilen, die mit Ihrem Unternehmen in Verbindung stehen.

Auf diese Weise können Sie sowohl Likes als auch Follower gewinnen, was Ihre Reichweite weiter erhöhen kann.

6. Führen Sie Like- und Tag-to-Win-Wettbewerbe durch

Like to win“-Wettbewerbe sind eine einfache Möglichkeit, Engagement zu erzeugen.

Für diese Art von Wettbewerb müssen Sie nur ein Bild auf Instagram posten und die Leute bitten, den Beitrag zu mögen, um teilzunehmen. Da dies ein einfacher Vorgang ist, werden wahrscheinlich viele Leute mitmachen, besonders wenn Ihr Preis gut ist. Wenn Ihr Engagement leidet, ist dies eine einfache Möglichkeit, es zu steigern.

Noch bessere Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie einen „Like and tag to win“-Wettbewerb durchführen, bei dem Sie die Nutzer bitten, nicht nur den Beitrag zu mögen, sondern auch jemanden, den sie kennen, in den Kommentaren zu markieren. Einige der getaggten Personen werden den Beitrag ebenfalls liken und jemand anderen markieren.

Ein Like- und Tag-Wettbewerb erhöht sowohl die Likes als auch die Kommentare.

Drinkwel hat viele „Like to Win“-Wettbewerbe auf Instagram durchgeführt, weil sie funktionieren. Im obigen Beispiel haben sie die Leute gebeten, ihnen zu gefallen und zu folgen, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Sie erwähnten auch, dass Benutzer einen zweiten Eintrag erhalten, wenn sie einen Freund markieren.

Als Preis haben sie eine Flasche Drinkwel ausgeschrieben. Dadurch wird sichergestellt, dass nur relevante Personen ihren Beitrag mögen und ihnen folgen.

Dies sind einige der besten Möglichkeiten, um mehr Likes für Ihre Instagram-Posts zu erhalten. Sie sollten sie alle ausprobieren – fangen Sie mit den ersten fünf an, da sie nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen werden. Die letzte Möglichkeit – ein „Like to Win“-Gewinnspiel – wird etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Er erfordert etwas Planung, ist aber dennoch relativ einfach durchzuführen.

5 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.