Die drittgrößte Krypto-Brieftasche könnte einem Börsenspekulanten gehören

In den letzten Wochen erreichte bitcoin seinen Höchstpreis von 69.000 $, aber in letzter Zeit hat es einen Abstieg erlebt. Es hat das Preisniveau von unter $60,000 erreicht, und einige Leute sprechen über die drittgrößte bitcoin-Adresse. Allerdings gibt es keinen Namen oder Details über das Internet verfügbar waren auf der Adresse namens 1P5ZED. Es handelt sich um den drittgrößten Bitcoin-Wallet-Inhaber weltweit, und es ist kein Aufenthaltsort für dieses Wallet bekannt. Es wird angenommen, dass die Gesamtzahl der Bitcoin, die diese Wallet hält, 111359 beträgt, und die Anzahl der Transaktionen seit der ersten Transaktion am 5. Februar 2019 stetig gestiegen ist. Einige Investoren und Spekulanten glauben, dass es sich um einen Mega-Bitcoin-Wal handeln könnte; die von der Firma On Chain veröffentlichten Daten besagen jedoch, dass die Wallet zu einer Kryptowährung Börse gehören könnte.

Da der Fiat-Wert von Bitcoins sehr volatil ist, fragt sich jeder, warum der Wert von Bitcoin so stark gesunken ist. Am 10. November erreichte bitcoin mit 69.000 $ seinen historischen Höchstpreis, und nur wenige Tage später begannen die Preise zu fallen. Als sich der Rückgang fortsetzen, stand bitcoin fünf Tage später bei 65.000 Dollar, aber jetzt ist er auf 16 % gesunken. Nach dem massiven Rückgang der Preise von bitcoin, ist es jetzt bei $ 60.000 Zone stehen.

Da eine Kryptowährung einen starken Preisverfall erlebte, haben die Investoren und Spekulanten auf massive Gegenstücke der Bitcoin-Besitzer gesetzt. Eine riesige Bitcoin-Wallet hat vor kurzem eine große Summe Bitcoin gekauft und soll bis heute rund 1.11.359 Bitcoins angehäuft haben. Die Daten kamen von den Spekulanten Unternehmen, die eine Echtzeit-In die Transaktion geschieht in der cryptocurrency Markt zu halten.

Die Wallet-Adresse besagt, dass einige Bitcoins als Einzelpersonen oder Organisationen betrachtet werden. Die Größe dieser Personen oder Organisationen kann jedoch je nach der Anzahl der von ihnen gehaltenen Bitcoins korrekt sein. Je nach der Anzahl der Bitcoins können wir die Namen der Bitcoin-Adressen mit 1000, 10.000, 50.000 oder einem Lakh plus Bitcoin kategorisieren. Die Webadresse, die Kryptowährungen von mehr als einem Lakh Dollar hält, wird als Mega-Wal bezeichnet. Es gibt nur drei Bitcoin-Adressen, die mehr als ein Lakh Bitcoins halten, und daher gibt es nur drei Mega-Wale auf dem Kryptowährung Markt. Es gibt nur fünf Top-Bitcoin-Inhaber unter den verschiedenen Bitcoin-Adressen, die eine große Summe an Bitcoins halten. Die fünf größten Bitcoin-Wallets enthalten etwa 84.000 bis 2.88.000 Bitcoins, und von ihnen sind die drei größten als Bitcoin-Börse gekennzeichnet. Der Grund für die Betrachtung der Top drei Kryptowährung Wallets als Börsen sind es mehrere Bitcoins. Wie bereits erwähnt, hält die Adresse mehr als ein Lakh oder Mega-Wale oder Austausch. Für weitere Informationen, drücken Sie essentials des bitcoin mining was man wissen sollte.

In letzter Zeit spekulieren viele Kryptowährung Publikationen und Personen in den sozialen Medien über die Aktionen einiger der größten Bitcoin-Inhaber. Bezeichnenderweise haben alle von ihnen ein Auge auf die drittgrößte Bitcoin-Wallet geworfen. Während also die Kryptowährungspreise in letzter Zeit gesunken sind, hat der drittgrößte Bitcoin-Inhaber die Möglichkeit, seine Bitcoin-Reserven zu erhöhen.

Auch wenn der Bitcoin sein Allzeithoch erreicht hat, kaufen die großen Wale die Kryptowährung zum höchsten Preis aller Zeiten. Nach den im Internet verfügbaren Daten ist auch geklärt, dass die großen Räder, die mehr als eine Lakh Bitcoins besitzen, diese aus dem gemeinten Bitcoin-Block erworben haben. Es war vor fast einem Jahrzehnt, als sie anfingen, Bitcoins zu sammeln, aber ihre Anhäufung von Kryptowährung Mining begann.

Die drittgrößte Bitcoin-Adresse tauchte am 5. Februar 2019 auf. Zu diesem Zeitpunkt erhielt sie eine minimale Bitcoin-Transaktion, weshalb der Kontostand dieser Bitcoin-Brieftasche unzureichend war. Danach begann sie jedoch, in rasantem Tempo Bitcoins anzuhäufen. Sieben Tage später wies die Bitcoin-Brieftasche einen Kontostand von 1119 Bitcoins auf. Diese Daten wurden am 12. Februar 2019 erhoben. Der rasante Anstieg der Bitcoins in dieser speziellen Wallet 1P5ZED sieht also nicht so aus, als würde eine Einzelperson Bitcoins kaufen, sondern sie sammelt Bitcoins wie eine Börse. Punching-Daten zeigen, dass die Top-Bitcoin-Wallets möglicherweise nicht im Besitz einer Einzelperson, sondern von einigen Kryptowährungsbörsen sind. Von den fünf oben aufgeführten, gehört er zu den beliebtesten Cold Storage Wallet von Unternehmen wie Okeu, Binance und Bitfinex.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.