Firefox entfernt die RSS Support

Schlechte Nachrichten für Nutzer der RSS-Funktion im Firefox.

Nach internen Diskussionen der Entwickler wird die Unterstützung von RSS-Feeds demnächst eingestellt. Die Funktion würde kaum noch verwendet und ist schwer zu warten. Mittels RSS können sich Anwender über Neuerungen auf Webseiten informieren lassen, ohne die Webseite besuchen zu müssen. Im Gegensatz von Push-Lösungen, geht die Anfrage hier vom Benutzer aus.

Ich verwende RSS gerne um mich über Neuigkeiten von Webseiten und Blogs informieren zu lassen. Hierzu nutze ich allerdings nicht die Funktion im Firefox sondern mittels eigenem Server und TinyRSS.

Nach Auswertungen der Firefoxentwickler wird die Funktion nur von einem Bruchteil der Anwender überhaupt verwendet. In die entstehende Lücke könnten dann Plug-Ins von Drittanbietern stoßen. Von daher durfte sich der Schaden in Grenzen halten.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.