Cookie-Hinweis erscheint bei Google

Die Cookie-Meldungen auf den Webseiten sind nervig genug. Da hat uns die EU ganz schön etwas eingebrockt. Noch dümmer wird es, wenn die Meldung in den Google Suchergebnisse auftaucht.

So geschehen bei unserer Webseite ekiwi-blog.de:

Statt einer Beschreibung des Inhaltes, der Hinweis des Cookie Hinweises. Nicht nur unschön, sondern auch verwirrend und auch ein Grund warum man weniger Klicks bekommt. Wer so ein Problem hat, sollte sich die Struktur seiner Seite anschauen. Beim ekiwi-blog handelt es sich um einen reinen Blog. Auf der Startseite erscheinen die Artikelübersichten. Aber kein einleitender Text. Diesen nimmt Google für die Google Suche her. Die Beiträge, z.B. in article-Tags werden von Google nicht angezeigt.

Der Cookie-Hinweis war also der erste Text, den Google gefunden hat. Die Lösung ist einfach, wir haben etwas Text eingefügt, welcher die Webseite beschreibt und eine kleine Einleitung dargestellt:

Das Ergebnis war nach wenigen Tagen sichtbar:

Ein wenig Geduld muss man mitbringen, der Google-Bot braucht etwas Zeit für die Aktualisierung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.