B612 – Schriftart aus dem Flugzeug

In der Flugzeugtechnik wird nicht viel dem Zufall überlassen, daher ist es auch nicht verwunderlich, dass bei Airbus eine speziell entwickelte Schriftart für Bildschirmtexte im Flugzeug zum Einsatz kommt.

B612 heißt die Schriftart, welche besonders leicht lesbar, wenig Raum für Verwechselungen bietet und für Homogenität auf Cockpitanzeigen sorgt.

Die Schriftart stellt Airbus als Open-Source-Schriftart zur freien Verfügung. Die Schriftart kann damit auch in eigenen Dokumenten oder auch Webseiten zum Einsatz kommen. Gut, warum sollte man eine Schriftart aus dem Flugzeug verwenden? Nun, was im Flugzeug für bessere Lesbarkeit sorgt, kann auch auf der Webseite für Schlüsselinformationen sinnvoll sein. Gleiches gilt für Displayanzeigen oder einfach als Aushang am schwarzen Brett.

Die Schriftart gibt es auf Github, aber zur direkten Verwendung in Webseiten bei Google Fonts.

In Windows 10 kann die Schriftart leicht installiert werden:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.