Bilder mit Copy-Paste in WordPress einfügen

Bilder direkt aus der Zwischenablage in WordPress einfügen. Wie geht das? Mit einem passenden Plugin.

Eine der einfachsten Sachen geht in Webanwendungen meist nicht, Copy und Paste von Bildern aus der Zwischenablage. Etwas, was bereits 1993 auf meinem PC mit Windows 3.0 ging, geht auch heute in den seltensten Fällen in Webanwendungen, auch nicht in WordPress.

Es gehört jedoch zu den nervigsten Sachen, wie Bilder manuell hochladen zu müssen.

The Paste

Hier kommt das Plugin “The Paste” ins Spiel. Dieses erlaubt es im visuellen Editor Bilder mit STRG + V einzufügen. Im Hintergrund wird automatisch der Upload durchgeführt und das Bild im Editor angezeigt.

Etwas ausgebaut werden könnte noch die Benamung der Datei. Diese basiert auf den Titel des Beitrags oder der Seite.

Dies mag nicht jedem Gefallen, schön wäre noch ein Dialog der beim Upload erscheint und die Möglichkeit bietet den Dateinamen zu ändern. Umlaute werden ersetzt, diese machen in Dateinamen ja gerne mal Probleme. Die Bilder werden als PNG hochgeladen, was gute Bildqualität liefert, aber je nach Typ des Bildes das falsche Format ist.

Fazit

Ein praktisches Plugin, besonders für Leute, welche viel mit Screenshots hantieren und Beiträge mit vielen Bildern erstellen. Vielleicht kommt ja noch irgendwann die Möglichkeit besseren Einfluss auf die Dateinamen nehmen zu können.

Hier geht es zum Plugin

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.