Dogecoin hat Rekorde nach Tweets von Snoop Dogg und Elon Musk erreicht

Nach den Tweets vom Unternehmer Elon Mask, Sänger Snoop Dogg und Musiker Gene Simmons hat Dogecoin einen neuen Rekord erreicht. Dies ist eine neue Kryptowährung, die als Witz mit einem Shiba Inu-Hund als Symbol angefangen hat und ist im Februar um fast 1.000 Prozent gestiegen. Der Wert dieser Kryptowährung hat damals um 20% gestiegen. Im Februar war Dogecoin 0,08 US-Dollar wert und der Gesamtmarktwert betrug 10 Mrd. US-Dollar. Einige Menschen finden diese Kryptowährung als eine gute Alternative, wenn sie BTC erwerben wollen.

Der SpaceX-Geschäftsleiter Elon Musk hat kürzlich getwittert: „Wer die Meme kontrolliert, kann das Universum kontrollieren“.  Elon Musk ist sicherlich ein wichtiger Teil der modernen Geschichte. Abgesehen davon ist er wahrscheinlich Teil der Gründung einer neuen Kryptowährung.

Es ist anzumerken, dass die Kryptowährung Dogecoin bereits lange Zeit existierte, bevor Snoop Dogg und Elon Musk darüber getwittert haben. Dogecoin wurde im Jahre 2013 als Witz zwischen dessen Entwicklern erstellt und ist ziemlich schnell zur echten Kryptowährung geworden. Und seit einigen Monaten wird von Dogecoin besonders aktiv gesprochen. Ist aber diese Währung nur ein Witz oder hat sie die Zukunft einer wahren digitalen Währung? Wird man die Möglichkeit haben, sie als vollständiges Finanzinstrument zu benutzen?

Es ist zweifellos, dass die Popularität von Dogecoin in der letzten Zeit ständig wächst. Aber bevor Sie diese Währung kaufen werden, sollten Sie sich über einige Dinge informieren. Lesen Sie weiter, um mehr über diese neue Kryptowährung zu erfahren!

H2: Dogecoin: Was ist das?

Die s. g. Hundeblockkette hat eine aufwendige und einfache Geschichte. Sie war eine der zahlreichen Abzweigungen von Bitcoin, die von 2011 bis 2014 aktiv hergestellt wurden. Zu den Zeiten der Popularität von Kryptowährungen musste der Unternehmer Jackson Palmer ein positives Bild der Kryptowährung erstellen, um Menschen anzulocken, die dafür noch kein Interesse hatten.

Gemeinsam mit Billie Marcus hat Palmer eine innovative Kryptowährung mit einem fröhlichen Logo entwickelt. Die Wahl der Thematik war mit den damals beliebten Memes verbunden.

Es ist interessant, dass mit dem zweiten Erscheinen des Memes wurde die Beliebtheit des neuen Projekts vervielfacht. Jedoch hat der Kryptowährungswert etwas später zu seinem ursprünglichen Preis zurückgekehrt.

Da die Gründer der neuen Kryptowährung keine mathematische Ausbildung hatten, wurde das Litecoin-Modell als Grundlage ausgewählt.

Die witzige Kryptowährung Dogecoin wurde am 6. Dezember 2013 entwickelt, während die völlige Ankündigung mit Scrypt-Algorithmus, Hundemaskottchen und der Brieftasche zwei Tage später erfolgte.

Die Währung ist auf einem modifizierten Litecoin-Protokoll gegründet. Vor allem ist Dogecoin eine Kopie der übergeordneten Kryptowährung bei der Erstellung von Blockchain, um Mining zu bestätigen, und war eine standardmäßige Fork.

Die neue Kryptowährung unterschied sich von anderen nur damit, dass sie bei der Öffentlichkeit schnell beliebt wurde. Zuerst war sie als Meme, aber wegen der Popularität hat sich auch sein aktueller Wert erhöht.

Der Umsatz dieser Währung betrug im Jahre 2013 über Bitcoin, bevor die intelligenten Verträge sowie die Ethereum-Technologie weiterentwickelt wurden.

2018 hat der Wert von Dogecoin dreimal sein Maximum erreicht. Nachdem ERC-20-Token abgeladen wurden, wurde es zu einer finanziellen Zuflucht. Nach einem neuen Krypto-Boom kehrten die Preise zu den Standardwerten zurück. Dann hat Dogecoin mit der Korrelation mit anderen Kryptowährungen übereingestimmt.

Das Wachstum des Werts von Dogecoin 2021

Anfang 2021 wurde Dogecoin wieder beliebt. Dank den Tweets von Elon Musk  und den Einschränkungen beim Kauf von AMC und GameStop wurde die Münze, die erst nur als Witz entwickelt wurde, wieder zum Leben gebracht. Sein Wert ist im Januar um mehr als 500% gestiegen! Elon Musk, der sich für Dogecoin interessiert, möchte Dogecoin zur Währung der Zukunft machen. Auch wenn dies eher ein Witz klingt, wurde Dogecoin von vielen Unternehmern und Finanzexperten ernst genommen.

Alle, die diese meme-basierte Währung kennen, wissen zweifellos, dass soziale Netzwerke einen starken Einfluss auf deren Preis erweisen. Als Elon Musk im Februar über Dogecoin mehrmals getwittert hat, stieg sein Preis während eines Tages um 50%. Der Tesla-Geschäftsleiter teilte ein Bild einer am Mond vorbeifliegenden Rakete und folgte ihm mit nur einem Wort – Doge. Es ist unbekannt, was nämlich unter diesem Tweet zu verstehen sein sollte, aber der Wert von Dogecoin hat erheblich gestiegen.

Im Januar 2021 hat sich der Preis von Dogecoin wegen der Reddit-Gruppe Wall Street Bets erhöht. Die Gruppenmitglieder lösten den GameStop Short Squeeze aus, was zu großen Verlusten für Leerverkäufer führte. Am Ende desselben Monats hat Robinhood den Kauf von GameStop und einigen anderen Aktien eingestellt. Die Investoren richteten damals ihre Aufmerksamkeit auf Krypto, und insbesondere auf die Währung namens Dogecoin.

Am 28. Januar twitterte der WSB-Vorsitzende „War Doge jemals 1 Dollar wert“. Verschiedene Gruppen in anderen sozialen Netzwerken begannen inspiriert von Wall Street Bets den Dogecoin-Wert zu erhöhen, um die Marke von 1 US-Dollar zu erreichen. Der Wert für die bekannte meme-basierte Währung ist augenblicklich auf ihre maximale Höhe von 0,08 US-Dollar gestiegen, um weiter auf 0,02 US-Dollar zu gefallen. Und nach den Tweets von Elon Musk hat er sich auf 0,047 US-Dollar erhöht.

Am 8. Februar 2021 kostete Dogecoin 0,07 US-Dollar. Und obwohl den Wert dieser Kryptowährung schwer vorhersagbar ist, bezeichnen viele Menschen Dogecoin als ein perspektivisches Finanzmittel.

Zusammenfassung

Heutzutage ist Dogecoin eine der wichtigsten und bekanntesten Kryptomünzen auf dem Markt. Obwohl es eine geringe Gesamtfinanzierung hat, hat es eine stabile Gemeinschaft, eine ziemlich gute Rentabilität aus dem Mining sowie eine hohe relative Liquidität.

Die Projektmannschaft hat auch große Aussichten, wenn man die Möglichkeit in Anspruch nimmt, sein Projekt in Richtung der intelligenten Verträge zu integrieren, die die Möglichkeit bieten, die Währung nicht nur als eine Zahlungsoption, sondern auch zur Bildung der Subsysteme zu benutzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.