Alle Webseitenzugriffe auf https:// umleiten

Hat man ein SSL-Zertifikat für seine Webseite eingerichtet ist der Zugriff sowohl über http:// als auch über https:// möglich. Sinnvoll ist es aber, wenn man nur noch verschlüsselten Zugriff für den Nutzer erlaubt.

Helfen tut uns hier die .htaccess Datei. Mit dieser können wir alle Zugriffe von http:// automatisch auf https:// umleiten. Dazu legen wir mit einem Editor die Datei an und fügen den folgenden Inhalt ein:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteCond %{ENV:HTTPS} !=on
RewriteRule .* https://%{SERVER_NAME}%{REQUEST_URI} [R=301,L]

Damit die Umleitung funktioniert, muss die Erweiterung mod_rewrite im Apache aktiv sein. Bei den allermeisten Webhostern durfte dies standardmäßig der Fall sein. Die Datei wird nun einfach noch in das Root-Verzeichnis der Webseite gepackt und schon werden alle Zugriffe über SSL abgewickelt.

Die Umleitung wird mit dem Statuscode 301 realisiert. Dies bedeutet eine permanente Weiterleitung und weist Suchmaschinen an, die alte unverschlüsselte URL zu ersetzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.