Online Logos erstellen und andere kostenlose Tools

Das eigene Logo ist das Markenzeichen für die eigene Website, das Produkt, den Blog. Dabei kommt es gar nicht so sehr auf umfangreiche Gestaltung an. Stattdessen sollte das Logo einprägsam, aber dennoch einfach sein.

Hierzu muss man nur mal auf die Logos bekannter Marken und Firmen schauen. Die Erstellung eines solchen Logo erfordert etwas Geschick und grafische Fähigkeiten. Und natürlich eine Software zur Erstellung des Logos.

Wer sich den Aufwand sparen will oder einfach mal ein Logo für den ersten Entwurf der Webseite benötigt: es gibt coole Online-Tools, welche einem die Arbeit abnehmen. Ein solches Tool ist der Logo Maker von Shopify. Nicht zu verwechseln mit den ähnlich klingenden Musikdienst.

Mit dem Online-Dienst können Sie schnell ein Logo erstellen und dank der schnellen Konfiguration auch herumspielen, was gut aus sieht. Firmenname, beziehungsweise Beschriftung eingeben, ein Symbol auswählen und das Logo ist erstellt. Form, Farben, Schriftart und Größe können online fix angepasst werden. An Symbolen gibt es jede Menge zur Auswahl. Leider müssen viele erst mühsam über “Weitere Laden” manuell nachgeladen werden, was etwas mühsam ist. Aber einen geschenkten Gaul, soll man ja nicht ins Maul schauen. Nach der Fertigstellung kann das Logo heruntergeladen werden. Hierzu ist die Eingabe der E-Mail-Adresse erforderlich.

Sie benötigen keine Kenntnisse, wie man Grafiken oder Logos erstellt. Ein guter Blick für vernünftiges Design genügt. Das Logo sollte zu Ihrem Produkt oder Firmennamen passen. Falls das Logo nicht gefällt, kann man jederzeit eine neue Designrunde starten.

Fazit: kleines, aber feines Online-Tool für Webmaster, Firmengründer und für jeden der ein kleines Logo braucht. Und sei es für den nächsten Vereinsbrief. Logos, Symbole und Design sind einfach gehalten, so dass am Ende ein Logo ohne Schnickschnack mit klarer Designsprache entsteht.

Neben diesem Dienst findet der Webmaster noch weitere coole Online-Tools auf der Homepage. Wer noch keine eigene Domain für sein Projekt hat, kann die Domain Suche verwenden um hier eine passende und hoffentlich noch freie Domain zu finden. Statt einen fertigen Domainnamen, gibt man hier Stichworte ein, welche in der Domain vorkommen sollen. Der Dienst generiert daraus Domainvorschläge und prüft diese auf Verfügbarkeit. Die Domain kann gleich über den Anbieter registriert werden.

Wem hier keine Namen einfallen, verwendet den Firmennamengenerator. Sogar einen Slogangenerator findet man. 🙂 Die Ergebnisse dieser beiden Generatoren sind teilweise amüsant, aber in Verbindung mit etwas Kreativwein, kann man hier etwas experimentieren. Ansonsten findet man noch Barcode- und Geschenkgutscheingeneratoren auf der Webseite.

Also schaut euch die Tools mal an. Die Tools lassen sich kostenfrei nutzen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.