MobiTrans – Backup und Datentransfer von Smartphones

Die Wichtigkeit von Daten merkt man immer erst dann, wenn diese weg sind. Auch auf unseren Smartphones haben wir inzwischen jede Menge Daten gespeichert, Kontakte, Termine, Fotos, WhatsApp-Chats und vieles mehr. Schnell ist das Telefon verloren oder kaputt und auch beim Wechsel auf ein neues Telefon stellt sich die Frage: Wie bekomme ich meine Daten auf das neue Handy übertragen?

Wer innerhalb eines Ökosystems bleibt hat meist Glück. So bietet Apple gute Möglichkeiten an, das Telefon zu sichern und auf einem neuen Telefon (natürlich auch wieder von Apple) wiederherzustellen. Bei Android wird es schwieriger, es gibt viele Hersteller mit ihren Eigenheiten. Ein paar Dinge sind über den Google Account synchronisiert, andere nicht. Auch ein Wechsel von Apple zu Android stellt eine besondere Anforderung dar, da hier zwei komplett unterschiedliche Systeme aufeinander treffen.

Was tun? Die Lösung kommt, wie so oft, in Form von einer Software daher. Wie für den PC gibt es Software, welche die Sicherung und Wiederherstellung übernimmt. Hier wollen wir uns die Software MobileTrans Wondershare anschauen.

Die Software kann Sicherungen des Telefons erstellen und diese natürlich auch wieder einspielen. Es ist sogar möglich die Datenübertragung direkt zwischen zwei Telefonen durchzuführen. Unterstützt wird alles an Telefonen was Rang und Namen hat. Lediglich der Debug-Modus muss auf Android-Telefonen aktiviert werden. Auch mein unbekanntes Telefon der Marke Gigaset war kein Problem für die Software.

Backup von Android Telefonen

Wie der heimische Computer sollte auch das Telefon gesichert werden. Während Apps problemlos neu installiert werden können, sieht es insbesondere bei Fotos schlecht aus. Sofern diese nur auf dem Telefon vorhanden sind, sind sie beim Defekt oder Verlust des Gerätes weg. Erlebnisse lassen sich schlecht wiederholen. Und natürlich kostet es Zeit, wenn das neue Telefon komplett neu eingerichtet werden muss.

Die Datensicherung ist leicht erledigt. Das Telefon wird mit dem Computer verbunden, anschließend selektiert man die Dinge, welche man sichern möchte und welche nicht und dann geht es auch schon los. Das Backup wird erstellt und auf dem Rechner abgelegt.

Die Wiederherstellung funktioniert analog, Backup auswählen, die Elemente, welche man wiederherstellen möchte auswählen und den Restore-Vorgang starten.

So lassen sich auch nur einzelne Elemente wiederherstellen, falls man etwas großzügig beim Löschen war. Abgelegt werden die Backups auf dem Rechner als *.bak Datei:

Gesichert werden können Kontakte, SMS, Anruflisten, Kalender, Apps, die Musik und viele andere Dinge.

Whatsapp sichern und Backup erstellen

Die wichtigte App und Inhalte dürfte für viele Leute WhatsApp sein. Familienfotos werden ausgetauscht, Urlaubserlebnisse geteilt. MobileTrans kann WhatsApp übertragen, sichern und wiederherstellen.

Neben den Nachrichten, werden Fotos, Videos und Dateianhänge gesichert und bei Bedarf wiederhergestellt oder auf ein neues Telefon übertragen.

Fazit

MobileTrans eignet sich für Backups und Wiederherstellung von Telefondaten. Fast alles kann gesichert und bei Bedarf wiederhergestellt werden. Besonders genial: auch eine Datenübertragung von IOS-Geräten nach Android ist möglich, falls man den Umstieg auf ein neues System wagt. Auch ein Löschen des Telefons ist möglich, z.B. vor dem Weiterverkauf.

Die Software lässt sich als Testversion kostenlos ausprobieren. Neben der Windows-Version steht auch für MacOS-Anwender eine passende Version zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.