Woran der Spielautomat denkt

Der Zweck dieses Artikels ist es, im Detail zu zeigen und zu erklären, wie ein Slot-Spielautomat tatsächlich funktioniert. Um es selbst herauszufinden, können Sie die offizielle Website Bob Casino besuchen. Es ist immer sicherer, nur in Seriösen Casinos zu spielen.

Spielmaschinen sind die bekanntesten Spiele in jedem Casino, aber viele haben wenig Ahnung, was tatsächlich im Hintergrund passiert.

Slots können sehr viel Spaß machen, aber sie sind auch sehr profitabel für Casinos.

Sind Online Slots ein Betrug?

Dies ist eine der größten Herausforderungen, denen Spieler gegenüberstehen, wenn Sie Online spielen wollen. Deshalb empfehlen wir nur seriöse Casinos zu besuchen.

Die besten Glücksspielländer sind Großbritannien, Malta und Gibraltar, die sicherstellen, dass jeder Spieler die gleichen prozentualen Gewinnchancen erhält.

Spielautomaten verwenden einen Zufallszahlengenerator

Die alten Spielautomaten waren mechanisch, verwendeten aber immer noch den Zufallszahlengenerator. Moderne Spielautomaten verwenden einen Computer, um Zufallszahlen zu generieren. Sie bestimmen dann die Ergebnisse des Spiels.

Das Casino versteckt einen Trumpf

In der Tat gilt dies für jedes Casino-Spiel und funktioniert wie folgt: jede Wette in jedem Casino-Spiel bietet eine niedrigere Auszahlung als die tatsächliche Gewinnchance. Den Rest geht ins «Haus». Und das ist ein sehr großer Profit, wenn Sie alle Casinos der Welt zusammenbringen. Spielautomaten funktionieren genauso.

Der Inhalt der Maschine

Slots haben in der Regel drei Trommeln, manchmal fünf. Die Trommeln zeigen einige Symbole, die auf der Vorderseite des Spielautomaten drehen. Die Symbole darauf sind meist Früchte und es hat auch eine Geschichte. Früher wurden einfache Kaugummis in Spielautomaten verwendet. Diese könnte man danach gegen Geld umtauschen. Als nette Erinnerung verwenden Spielautomaten die Fruchtsymbole weiter.

Wenn Sie bestimmte Kombinationen von Symbolen ausrichten, gewinnen Sie Geld. Je schwieriger und unwahrscheinlicher die Ausrichtung der Kombination ist, desto höher ist Ihr Gewinn.

Traditionelle Trommeln sind die großen «Metallreifen» in einem Spielautomaten. Jetzt sind sie ins Internet ausgewandert und haben sich zu einfachen Bildern auf dem Computerbildschirm entwickelt.

Regeln, Logik, Geld

Das Aufhören der Drehung der Trommel wird logisch als «Stopp» bezeichnet. Die Trommeln können an einem Symbol oder an einer leeren Stelle anhalten.

Bei früheren Spielautomaten hätte jedes Symbol die gleichen Chancen zu erscheinen. Jetzt, wo Computer ins «Spiel» kommen, können die Chancen sporadisch sein.

Frühere Automaten hatten vielleicht nur zehn Stopps pro Trommel, aber jetzt ist es üblich, 30 bis 50 Stopps zu haben. Und je mehr Stopps Sie auf der Trommel haben, desto einfacher ist es, große Jackpots anzubieten.

Sie sollten auch den Begriff «Payback Prozentsatz» verstehen. Dies ist eine rein mathematische Prognose über die «Rückzahlung» der Maschine. Also, wie viel Geld erhalten Sie für eine unendliche Anzahl von Spins von einem Spielautomaten.

Zum Beispiel, wenn ein Spielautomat auf 97 Prozent Payback programmiert ist, erhält «das Haus» von jedem eingegebenen $100 $3 Gewinn.

Man muss kein großer Mathematiker sein, um zu erraten, dass man immer verliert, wenn man nach solchen Regeln spielt. Die Spieler versuchen jedoch, Gewinnmuster oder Gewinnalgorithmen zu finden. Sie haben manchmal das innere Gefühl, dass Spielmaschinen auf «heißen» oder «kalten» Zyklen laufen und mehr (oder weniger) zu verschiedenen Tageszeiten ausgeben. Das stimmt aber nicht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.