Novomatic bereitet sich auf Markteintritt in Deutschland vor

Der Online Glücksspielmarkt in Deutschland ist im Wandel. Im Juli 2021 wird der neue Glücksspielstaatsvertrag in Kraft treten. In diesem Zuge will auch der österreichische Glückspielkonzern Novomatic mit seinem Tochterunternehmen Greentube Malta Ltd. eine Lizenz für seine Online Casino Plattform beantragen. Das hat Greentube in einer Presseerklärung im November 2020 bekanntgegeben.

Die offizielle Infoseite gibt es bereits. Dort können sich interessierte Spieler hinsichtlich der Neuigkeiten auf dem neuesten Stand halten und zuerst das genaue Datum erfahren, wann es mit dem lizenzierten Online Casino losgehen wird und wenn man auf die beliebten Novoline Spiele zugreifen können. Dazu gehören unter anderem der Sizzling Hot, Dolphin’s Pearl, Lord of the Ocean, Lucky Lady’s Charm und natürlich der Dauerbrenner Book of Ra mit seinen zahlreichen spannenden Varianten. Bis dahin gibt es verschiedene andere Online Spielautomaten und Anlehnungen an die beliebten Hits wie zum Beispiel der Sizzling 777 Slot aus dem Hause Wazdan zu genießen.

Und plötzlich waren sie weg

Erfahrene Spieler dürften sich wahrscheinlich noch an den Schock erinnern, als im Dezember 2017 diese beliebten Spiele plötzlich aus den Online Casinos verschwanden. In einer Erklärung sagte Novomatic damals, dass diese Spiele künftig nur noch in regulierten Märkten angeboten werden sollten.

Aus diesem Grunde habe man sich aus Deutschland zurückgezogen und damit alle Echtgeld Spiele. Die Rechtslage im Zusammenhang mit dem Glücksspielstaatsvertrag sei unklar und es werde empfohlen, den Bereich des Online Glücksspiels neu zu regulieren. Dies sei auch im Sinne von Novomatic, hieß es in der Mitteilung.

Schockierend war dies auch für zahlreiche Online Casino Betreiber, die vorwiegend oder gar exklusiv Novomatic Spiele im Angebot hatten. Sie mussten sich entweder nach alternativen Optionen umschauen oder aber ihre Webseiten offline nehmen. Das war umso überraschender, da einige Betreiber erst wenige Wochen zuvor ihre Vereinbarungen mit Novomatic geschlossen hatten.

Nicht allein Novomatic zog sich damals vom deutschen Markt zurück. Kurz bevor der österreichische Konzern seine Produkte vom Markt nahm, kehrte sein deutscher Konkurrent Paul Gauselmann dem deutschen Glücksspielmarkt den Rücken. Ende November 2017 waren plötzlich alle Merkur Slots aus den Online Casinos verschwunden.

Novomatic kehrt mit Book of Ra und Sizzling Hot zurück

Als die Novomatic Tochter Greentube im Oktober 2018 in das Bundesland Schleswig-Holstein zurückgekehrt ist, konnte das Unternehmen erstmals legal auf deutschem Boden aktiv sein. Bald sollten die Spiele bundesweit verfügbar sein. Dazu sagte der Managing Director bei Greentube Malta, Trevor De Giorgio, dass man sich bereits darauf freue, im regulierten deutschen Markt tätig werden zu dürfen und den Kunden eine Plattform mit seinen Spielinhalten bald im ganzen Land anbieten zu dürfen.

Zwar sei das Unternehmen gut darauf vorbereitet, da die Spiele bereits in Schleswig-Holstein angeboten würden, dennoch brächten die neuen Regelungen einige Herausforderungen mit. Trotzdem sei man sich sicher, den Spielern hervorragendes Entertainment anbieten zu können.

Um die Konzession zu erhalten, müssen die Anbieter strenge Regeln einhalten. Unternehmen, die eine Chance auf eine der heiß begehrten Konzessionen erhalten wollen, können sich bereits jetzt darauf einstellen. Die Vorgaben sehen wie folgt aus:

  • Mindestspieldauer: Eine Spielrunde muss mindestens fünf Sekunden dauern. Auf diese Weise verliert der Spieler nicht in kurzer Zeit viel Geld.
  • Realitätscheck: Beim sogenannten Reality Check handelt es sich um eine Funktion, die als Pop-up erscheint und den Spieler darauf aufmerksam macht, wie lange er schon spielt. Dem Spieler wird so die Möglichkeit geboten, sein Spielverhalten kurz zu überdenken.
  • Einsatzgrenze: Es ist nicht gestattet, mehr als zwei Euro pro Spielrunde einzusetzen. Darüber hinaus wird es auch ein Zeitlimit geben.
  • Höchsteinzahlung: Jeden Monat darf ein Spieler bis zu 1.000 Euro einzahlen. Wer es sich leisten kann, mehr einzuzahlen, muss entsprechende Bonitätsnachweise vorlegen. In diesen Fällen kann das monatliche Limit angehoben werden.
  • Cooling Down: Wer länger spielen möchte, muss sich auf die sogenannten Abkühlphasen einstellen. Alle 30 Minuten muss eine Pause eingelegt werden, bevor man weiterspielen kann.
  • Keine progressiven Jackpots und keine Autoplay Funktionen: Es ist nicht mehr möglich, den Slot so einzustellen, dass sich die Walzen automatisch drehen. Jede Spielrunde muss vom Spieler selbst durch die Betätigung des Play Buttons eingeleitet werden. Auch progressive Jackpots wie den beliebten Mega Moolah Slot wird es in regulierten deutschen Casinos zunächst nicht mehr geben.

Auch wenn die oben aufgezählten Vorgaben äußerst streng sind, will Greentube mit seinem diese eng gefassten Bedingungen erfüllen. Die meisten dieser Richtlinien beziehen sich auf das verantwortungsbewusste Spiel. Es ist durchaus möglich, dass künftig einige Regeln hinzugefügt oder gelockert werden. Doch dies dürfte sich erst zeigen, nachdem die ersten Plattformen online gegangen sind.

Wann geht es los mit Book of Ra in Deutschland?

Der offizielle Start des regulierten Online Glücksspiels in Deutschland ist der 1. Juli 2021. Bereits jetzt arbeitet das Unternehmen daran, am Stichtag die ersten Kunden empfangen zu können.

Die populären Novoline Originalspiele wie Book of Ra mit seinen spannenden Varianten, Sizzling Hot, Lucky Lady’s Charm und viele mehr werden dann bereitstehen. Doch das ist noch nicht alles. Wie das Unternehmen erklärte, soll es zudem attraktive Promotionen geben, die derzeit ausgearbeitet werden, und das alles in einem sicheren und streng regulierten Rahmen. Ob alles wie geplant ablaufen wird und StarGames im Juli kommenden Jahres seine ersten Gäste willkommen heißen kann, wird sich jedoch zeigen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.