Die besten Apps für neue Kontakte und Freundschaften

Sie sind neu umgezogen und suchen Anschluss in der neuen Stadt? Sie wünschen sich einen Tapetenwechsel? Oder möchten Sie einfach neue Leute kennenlernen? Mit den folgenden fünf Apps können Sie einfach und gezielt nach Leuten suchen, um Freundschaften zu schließen und gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen.

Meetup

Äußerst populär ist das App Meetup, das Personen basierend auf ihren gemeinsamen Interessen zusammenbringt. Das Angebot ist extrem breitgefächert: Lesezirkel, Lerngruppen, Hobbyfotografen, Kunstliebhaber oder Naturfreunde – hier findet man eigentlich alles, was das Herz begehrt. Dabei stützt sich das App nicht auf einzelne Profile, sondern auf Gruppenaktivitäten in der näheren Umgebung des Users. Sie können sich einer Gruppe anschließen, die ein einmaliges Event veranstaltet, wie ein Festivalbesuch oder einfach ein Team kontaktieren, das ein längerfristiges Interessenziel verfolgt wie regelmäßiges Trainieren für den kommenden Marathonlauf. Da Meetup ein internationales Publikum anspricht, sind gemütliche Treffen mit Expats oder Auslandsstudenten ein wichtiger Teil des Angebotsvielfalts. Natürlich kann jeder User auch selbst die Initiative ergreifen und eine Meetup-Gruppe gründen . Für einen stetigen Kontakt jenseits der Veranstaltungen stellt das App ein programmeigenes Messenger zu Verfügung, über die Freundschaft weiterentwickelt werden können.

Spontacts

Spontacts basiert auf der gleichen Grundidee wie Meetup: Im Mittelpunkt steht eine Aktivität, an der jeder Person aus der Community teilnehmen kann. Wer sich für ein Event interessiert, aber vorerst keine endgültige Zusage geben will, kann einen Marker für eine spätere Entscheidung setzen. Auch das Erstellen von eigenen Veranstaltungen ist relativ unkompliziert aufgebaut. Unterschiede gibt es jedoch hinsichtlich der Aktivitätenarten. Während User auf Meetup gemütlichere Abendevents vorschlagen, sind auf Spontacts eher sportlichere Aktivitäten wie Radtouren, Wanderungen, Paintball-Treffen zu finden. Wer am Anfang nur durchstöbern möchte, braucht sich bei Spontacts nicht anzumelden. Die Eventliste des Apps ist für jeden frei zugänglich. Doch für die Teilnahme an einer Veranstaltung ist die Erstellung eines Accounts natürlich notwendig.

Herofinder

Gaming ist heutzutage eine hoch populäre Freizeitbeschäftigung und ein wichtiges Medium für das Knüpfen von neuen Kontakten. Laut Statistiken spielen weltweit rund 3,1 Milliarden Menschen Video- und Computerspiele, Gaming-Clubs und -verbände schießen wie Pilze aus dem Boden und mittlerweile werde Gaming-Streams und Esport-Events von Millionen Menschen verfolgt.  Angesichts dessen ist eine App für die Suche nach den passenden Spielkollegen eine äußerst nützliche Angelegenheit. Herofinder kommt da zur Hilfe. Das App basiert auf der Idee Spieler mit ähnlichen Interessen und Prioritäten zusammenzubringen, damit Meinungsverschiedenheiten und Konflikte dem Gaming-Spaß nicht in die Quere kommen. Dafür müssen Sie nur ihre Lieblingsspiele, ihre Spielweise, die bevorzugten Sprachen sowie ihre Spielstimmung eingeben und Herofinder findet in einem Wink die perfekten Teams und Spielpartner für Sie.

Slowly

Nostalgiker, die alte Brieffreundschaften vermissen, sollten unbedingt Slowly ausprobieren. Hier können Sie digitale Brieffreundschaften mit Menschen aus der ganzen Welt führen. Die Entwickler haben an alles gedacht: Warteten Sie mit Spannung auf die Antwortbriefe und vermissen nun in Zeiten der ständigen Erreichbarkeit diese Vorfreude? Slowly schickt die digitalen Briefe nicht auf die Sekunde, sondern über mehrere Stunden. Bis Ihr Brieffreund eine Antwort verfasst und versendet kann mehrere Tage verstreichen. Haben Sie zudem sorgfältig Briefmarken gesammelt, um sie später Ihren Freunden zu zeigen? Slowly lässt auch diese Tradition wiederbeleben. Sie können über die Briefe eine virtuelle Briefmarkensammlung aufstellen. Das App ahmt das Warten auf Briefe nach und schlägt seinen Usern im Zeitalter der schnellen Kommunikation eine alternative Art der Verständigung vor. Für Menschen, die in den Genuss eines langwierigen Briefwechsels kommen möchten, ist die App die perfekte Wahl.

We3

We3 ist für Menschen gedacht, die sich Freundschaften mit Gleichgesinnten wünschen. Hierfür müssen User einen mehrstufigen Fragebogen über ihre Persönlichkeit, ihre Interessen, Lebensstil und Weltanschauung beantworten, damit ein genaues Profil des Users erzeugt werden kann. Danach werden Menschen mit übereinstimmenden Eigenschaften in Verbindung gesetzt. Diese Verbindungen werden im App „Tribe“ genannt und bestehen aus drei gleichgeschlechtlichen Personen. Gemischtgeschlechtliche Gruppen gibt es nicht. Weiterhin bevorzugt die App Zusammenführungen mit lokalen Usern, aber es ist auch möglich „Tribes“ mit Personen aus der ganzen Welt zu bilden. We3 formt Kontakte auf der Grundlage von Gemeinsamkeiten. Wenn Sie auch glauben, dass identische Eigenschaften und Lebensstile das Geheimnis hinter langjährigen Freundschaften sind, sollten We3 auf jeden Fall auf ihr Smartphone herunterladen.

Event- und Freundschafts-Apps gehören zu den Must-Have Apps für Ihr Smartphone. Wir haben Ihnen fünf Exemplare vorgestellt. Währen Meetup und Spontacts für spontane Eventveranstaltungen an einem langweiligen Abend gedacht sind, versprechen Slowly und We3 längere Freundschaften auf der Grundlage von regelmäßigem Austausch. Herofinder ist dagegen auf Gamer spezialisiert und verspricht ihren Usern die perfekten Spielpartner. Abhängig von ihren Bedürfnissen und Wünschen sind flüchtige Bekanntschaften bis hin zu langjährigen Freundschaften schließen nur wenige Klicks entfernt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.