Die Wichtigkeit von der Free-to-Play-Funktion in online Casinos

Diese Funktion ist schon seit Jahren in online Casinos eingesetzt. Trotzdem gibt es unter den Playern und insbesondere unter den Einsteigern ohne praktische Erfahrung zahlreiche Fragen, was man darunter verstanden ist. Falls Sie zu dieser Gruppe gehören, haben unsere Experten die wichtigste Information zu diesem Thema gesammelt. Lesen Sie weiter, um beim Zocken online auf keine Herausforderungen zu stoßen.

Das Free-to-Play-Modell (F2P) ist auf dem Gaming-Markt nicht neu. Viele Spiele setzen dafür ein und sind bis heute sehr beliebt. Der frischen Umfrage zufolge wird dieses Modell in Zukunft fast bei jedem Spiel verwendet. Es spielt keine Rolle, ob man im Casino ohne deutsche Lizenz oder in einem anderen Spielhaus zocken wird. Zurzeit gewinnen die Spiele mit der F2P-Funktion an Beliebtheit. Deshalb ist es von großer Bedeutung, sich mit diesem Thema gut auszukennen.

F2P-Games erobern allmählich den Spielmarkt

Von Anfang an gab es bei Videospielen drei Hauptmethoden, auf denen Player Games spielen konnten. Man kann dabei Folgendes wählen:

  • vor dem Spielstart zahlen
  • für den Fortschritt bezahlen
  • dank Freispielen kostenlos spielen
  • eine Piratenversion verwenden (in den meisten Fällen ist es illegal).

Die Auswahl ist frei und jeder Player entscheidet sich selbst, welches Spielmodell zu ihm am besten passt. Pay To Play ist das traditionelle Modell, das oft mit Konsolen- und PC-Spielen in Verbindung gebracht wird. Das Hauptproblem dabei liegt darin, dass jüngere Spieler, die nur begrenzten Zugang zu Kapital haben, weniger Chancen auf den Erfolg haben werden.

Pay As You Go umfasst Spiele, bei denen Sie für den Fortschritt bezahlen. Die große Herausforderung dabei ist, dass die Spieler für Ihr Spiel nicht bezahlen müssen. Es bedeutet, dass ein großer Teil der Player es kostenlos bekommt und nur ein kleiner Teil davon es unterstützt.

Strategien anderer Branchen berücksichtigen

Wenn wir uns die Social-Media-Branche ansehen, sind alle großen sozialen Kanäle, einschließlich Facebook, Instagram, Twitter und TikTok kostenlos und werden durch Werbung finanziert. Das gleiche gilt für Suchmaschinen, einige der beliebtesten Nachrichtenseiten und große Fernsehsender. Obwohl TV-Streaming traditionell auf Abonnementbasis basiert, werden mehrere Plattformen werbefinanziert. Infolgedessen werden sie schnell an Bedeutung gewinnen.

Es ist auch interessant festzustellen, dass Netflix, obwohl es auf Abonnements basiert, Produktplatzierung in seinen ursprünglichen Inhalten verwendet, um die zunehmende Anzahl von Shows zu finanzieren. Diese können mit anderen Geschäftsmodellen kombiniert werden, um zukünftiges Wachstum zu finanzieren.

Wenn man sich das mobile App- und Gaming-System ansieht, können wir herausfinden, dass werbefinanzierte Apps den Weg weisen, da nur sehr wenige Benutzer jetzt bereit sind, für Apps und Spiele zu bezahlen. Viele Experten sind fest davon überzeugt, dass F2P von den drei genannten Modellen bei weitem das nachhaltigste für die Gaming-Branche ist. Sie müssen nur einen kurzen Blick auf diese anderen Branchen werfen, um zu sehen, dass dieses Modell nicht nur wegweisend ist, sondern auch erfolgreich.

Finanzierung einer F2P-Zukunft in der Gaming-Welt

Der State Of The Game Industry-Bericht ergab, dass die beiden am häufigsten verwendeten Kanäle für die Spielefinanzierung im Jahr 2021 aus bestehenden Unternehmensmitteln (51 %) und persönlichen Mitteln (30 %) stammten. Da einige der größten Werbetreibenden ihre Aufmerksamkeit auf Spiele richten, eröffnen sich Spieleentwicklern enorme Möglichkeiten, die sich auf konsistente Werbeeinnahmen verlassen können, um Updates, neue Funktionen oder zukünftige Titel zu finanzieren, anstatt das Unternehmen schmälern zu müssen Geldmittel oder auf ihre eigenen verlassen.

Fazit

Abschließend kann man zugeben, dass das F2P-Modell in Zukunft immer häufiger in virtuellen Spielhäusern eingesetzt wird. Deshalb macht es Sinn, schon heute die Aufmerksamkeit darauf zu lenken. Die Einsteiger und Player ohne praktische Erfahrung können sich beraten lassen oder in Kontakt mit den Stammplayern setzen. Die virtuelle Gaming-Welt entwickelt sich ständig und das bedeutet, dass die F2P-Strategie in Online Casinos große Fortschritte machen wird.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.