FreshRSS – Alternative zu Tiny Tiny RSS

RSS-Reader zum Selberhosten: FreshRSS, Alternative zu tt-rss.

Bisher hatte ich als RSS-Reader „Tiny Tiny RSS“ verwendet. Dieses lief bisher auch immer problemlos auf Shared Webspace, mit PHP und MySQL.

Leider hat sich das inzwischen etwas geändert, stattdessen wird jetzt die Installation über Docker empfohlen. Sicher bekommt man es auch irgendwie manuell zum Laufen, aber ich habe mal links und rechts geschaut, was es denn für Alternativen gibt.

Gefunden habe ich FreshRSS. Die Installation klappt auch auf normalen Webspace ohne Probleme. Während der Installation wird alles überprüft und alles war grün.

Als Datenbank kann MySQL verwendet werden, SQLite ist ebenfalls möglich. Der Einfachheit halber habe ich mir für diese Variante entschieden. Mal schauen, ob es ggf. Performance-Probleme in Zukunft gibt. Ingesamt war die Installation und Einrichtung in unter 15 Minuten erledig.

Der Import von OMPL ist möglich, damit war es dann auch kein Problem die Feeds zu importieren. Die Benutzeroberfläche ist schick und aufgeräumt. Passt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.