WordPress – schöner Editieren mit dem HTML Editor Syntax Highlighter

Der HTML-Editor von WordPress besteht standardmäßig nur aus einer einfachen Textbox. Wer, wie ich, das Editieren im HTML-Code bevorzugt, wird hier zahlreiche Funktionen vermissen, welche andere Desktop Texteditoren bieten. Sei es Syntaxhighlighting, automatisches Schließen von Tags.

Wer etwas mehr Komfort beim Bearbeiten will, sollte sich das “HTML Editor Syntax Highlighter” Plugin anschauen. Das kleine Plugin wandelt das Editorfeld nach der Installation in einen komfortablen Editor um. Dieser beherrscht Syntax Highlighting, Theming und zahlreiche andere Komfortfunktionen. Wem das dunkle Standardtheme nicht gefällt, kann in den Einstellungen aus über 20 verschiedenen Farbvarianten seinen Favoriten heraussuchen.

h

In den Einstellungen lassen sich auch die Einstellungen beim Bearbeiten, z.B. Tababstand, automatisches Schließen von Tags konfigurieren. Diverse Keybindings populärer Editoren lassen sich ebenfalls festlegen.

Fazit: das Plugin ist essentiell für alle Nutzer, welche gerne direkt ihre Beiträge mit HTML-Code anreichern und bearbeiten. So schön der grafische Editor für einfache Blogartikel ist, meist will ich direkt sehen, was im Hintergrund passiert und den HTML-Code direkt abändern. Mit dem Plugin geht dies wesentlich besser. Vorher hatte ich die Bearbeitung lokal im Editor durchgeführt und den Text dann nach WordPress kopiert. Diese Zwischenschritte kann man sich mit dem kostenlosen Plugin sparen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.