WordPress – Dieser Dateityp ist aus Sicherheitsgründen leider nicht erlaubt.

Die Mediathek von WordPress erlaubt standardmäßig nicht den Upload beliebiger Dateien. Bilder, ZIP-Dateien funktionieren. Bei RAR-Dateien ist dann aber schon mal Schluss. Will man solche Dateien einbinden, z.B. als Download, dann muss man diese manuell extra hochladen. Alternativ bietet WordPress aber die Möglichkeit über die “wp-config.php” Datei den Upload freizuschalten.

In die Konfigurationsdatei von WordPress fügt man einfach den folgenden Befehl, bzw. Konfiguration, ein:

define( 'ALLOW_UNFILTERED_UPLOADS', true );

Anschließend klappt es auch mit dem Upload.

5 Kommentare

  1. Hallo, bei mir klappts leider nicht -> WordPress 5.2.3 (bei Strato) mit WooCommerce.
    Ist die Methode noch aktuell? bzw: muss ich das irgendwo aktivieren o.Ä.!?

    Dennoch vielen Dank für die Tipps und die super Aufbereitung!!
    Alex

    1. Servus, also ich habe das gerade nochmal getestet, bei mir hat es geklappt. Sollte also auf jeden Fall noch funktionieren. Hatte es mit einer .rar Datei getestet. Was versuchst Du hochzuladen?

Schreibe einen Kommentar zu Uwe Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.