PHP-Scripte online auf Fehler prüfen

Kurze PHP-Programme werden meist im Editor gehackt und anschließend geht es online. Da braucht man keine große IDE. Allerdings schleichen sich schnell Fehler ein. Daher kann man solche kurzen Scripte leicht online auf Fehler überprüfen.

Das Problem: Webserver geben sollten genaue Auskunft über PHP-Fehler und zeigen stattdessen nur eine weiße Seite oder einen Fehler 500 an.

Es gibt zahlreiche Online-Dienste, welche es erlauben den Code online zu überprüfen:

Die Funktionsweise ist gleich, Code einfügen und prüfen lassen. Anschließend werden die Syntaxfehler ausgegeben.

Somit kann man schnell und einfach überprüfen, ob ein Script vermutlich sinnvoll laufen wird. Logische Fehler kann das Script natürlich nicht finden. Auch bei Warnungen scheint schnell Schluss zu sein, wie das folgende Beispiel zeigt:

Mit Xdebug ausgeführt, wird die falsche Angabe der Variable erkannt und als Warnung ausgegeben.

Für kurze Scripte genügt die Online-Überprüfung. Grundsätzlich sollte man aus Datenschutzgründen auch überlegen, welchen Code man online irgendwo hochlädt.

Ein Kommentar

  1. Also alle genannten “Codechecker” finden noch nicht einmal simple Fehler in den Anführungszeichen.
    Aus meiner Sicht ist davon abzuraten.
    Besser ist es die kostenlose IDE Netbeans benutzen – So erspart man sich den Arbeitsschritt des Online-Prüfens und kann davon ausgehen das der Code in Ordnung ist.
    Diese Onlinedienste sind wirklich extrem Fehlerhaft und keinesfalls empfehlenswert.

    Und:
    “Das Problem: Webserver geben sollten genaue Auskunft über PHP-Fehler und zeigen stattdessen nur eine weiße Seite oder einen Fehler 500 an.”
    kann man mit einer Zeile am Anfang des Codes umgehen (siehe: https://www.php.net/manual/de/function.error-reporting.php).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.