LetsEncrypt – Zertifikate müssen kurzfristig erneuert werden

LetsEncrypt-Nutzer aufgepasst, durch einen Softwarefehler müssen die Zertifikate kurzfristig erneuert werden.

Recht kurzfristig müssen LetsEncrypt-Anwender ihre Zertifikate erneuern, bis morgen haben die Anwender Zeit, dann zieht LetsEncrypt die Zertifikate zurück. Benutzer werden dann entsprechende unschöne Meldungen im Browser angezeigt bekommen.

We recently discovered a bug in the Let’s Encrypt certificate authority code,
described here:
https://community.letsencrypt.org/t/2020-02-29-caa-rechecking-bug/114591
Unfortunately, this means we need to revoke the certificates that were affected
by this bug, which includes one or more of your certificates. To avoid
disruption, you’ll need to renew and replace your affected certificate(s) by
Wednesday, March 4, 2020. We sincerely apologize for the issue.
If you’re not able to renew your certificate by March 4, the date we are
required to revoke these certificates, visitors to your site will see security
warnings until you do renew the certificate. Your ACME client documentation
should explain how to renew.

Alle Inhaber solcher Zertifikate wurden per E-Mail informiert, sofern natürlich eine gültige E-Mail-Adresse verwendet worden ist. Von daher empfiehlt es sich vorsorglich alle Zertifikate zu erneuern.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.