WordPress – Code in Head Bereich einfügen

Wie füge ich Code in den Head-Bereich von WordPress ein?

Oft muss bestimmte Code, z.B. von Google Adsense, direkt in den HTML-Code eingefügt werden. Innerhalb der Seite geht dies recht gut mit HTML-Widgets. Was aber ist mit Code, der in den HEAD-Bereich der Webseite eingefügt werden muss.

Die erste Variante ist das direkte Bearbeiten des Templates. Nachteil: bei einem Update des Templates sind die Änderungen wieder weg und müssen von Hand nachgezogen werden. Sofern man überhaupt daran denkt. 🙂

Die Alternative ist wie immer ein Plugin: Insert Headers and Footers.

Nach der Installation steht eine neue Einstellung im Konfigurationsmenü zur Verfügung. Hier kann der Code nun einfach eingefügt werden.

Das Plugin erlaubt Scripte und Code in den HEAD-Bereich und innerhalb oder am Ende des Body-Tags einzufügen. Der Code wird direkt übernommen, zur Sicherheits sollte man den Quelltext der Webseite nochmal überprüfen. Bei der Nutzung von Cache-Plugins empfiehlt es sich den Cache zu leeren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.