Verpasste Planung in WordPress

Was ist die Ursache, wenn WordPress die Planung von Artikel verpasst?

Verpasste Planung

Die Planung von Artikel bei WordPress ist eine prima Sache, man kann Artikel eingestellen, welche dann zu einem bestimmten Zeitpunkt veröffentlicht werden. Nicht immer klappt dies und dann steht mit roten Lettern “Verpasste Planung” in der Artikelliste.

Der Artikel taucht damit nicht auf der Webseite auf.

Wie funktionieren geplante Artikel

WordPress ist in PHP geschrieben. Wird die Webseite nicht aufgerufen, dann wird auch der PHP-Code der Webseite nicht ausgeführt. D.h. WordPress kann den Status eines Artikels von sich aus nicht auf veröffentlicht stellen, ohne dass die Seite aufgerufen wird.

Für die Veröfffentlichung von Artikeln ist das Script “wp-cron.php”. Ruft ein Besucher die Webseite auf, wird das Script automatisch mit abgearbeitet. Steht ein Artikel zur Veröffentlichung an, dann wird dieser in diesem Zuge veröffentlicht.

Daraus folgt, je regelmäßiger und öfter die Webseite aufgerufen wird, desto besser funktioniert die Sache.

Warum klappt es nicht?

Eine gute Frage, unsere Vermutung ist, dass dies besonders bei Seiten auftreten kann, welche wenig Besucher haben und das Script damit verspätet ausgeführt wird. Auch Cache-Plugins könnten ein Grund sein, da die Seite aus dem Cache ausgeliefert wird.

Was kann man tun?

Eine Lösung ist, den Mechanismus komplett zu deaktivieren und die Seite regelmäßig mit einem eigenen Cronjob aufzurufen. Die Funktion deaktviert man über die “wp-config.php” Datei

define(‘DISABLE_WP_CRON’, true);

Anschließend richtet man bei seinem Webhoster einen Cronjob ein, welcher die Datei aufruft. Die Vorgehensweise ist normalerweise in den Supportseiten beschrieben. Alternativ kann auch ein externer Dienst für Cronjobs verwendet werden. Für das regelmäßige Aufrufen genügt die kostenlose Variante.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.