eKiwi

Mail und Xampp - Test Mail Server Tool

Für die Entwicklung von unseren PHP-Scripten, hauptsächlich geht es um unsere Formmail-Scripte, verwende ich eine lokale Xampp-Installation. Hauptproblem ist immer der Teil, wenn es darum geht eine E-Mail zu versenden. PHP kann man zwar beibringen über einen SMTP-Server Mails zu verschicken, allerdings kann man keine Verschlüsselung oder Zugangsdaten angeben.

Über das mitgelieferte "Sendmail" kann man es konfigurieren, aber erstens hat es bei mir nicht funktioniert und zweitens will ich gar nicht meine Zugangsdaten großartig in so einer Konfigurationsdatei hinterlegen. Zweitens möchte ich gar nicht erst Mails verschicken, welche dann am Ende noch irgendwelche Spamfilter antriggern.

Also Lösung gesucht und gefunden: Test Mail Server Tool. Das kleine Windows-Tool emuliert einen SMTP-Server, nimmt die E-Mail entgegen und speichert diese einfach in einem Ordner ab. Die Maildatei wird dann mit dem Standardmailclient geöffnet. Somit kann man die Mail nicht nur anschauen, sondern auch detailliert analysieren. Alles ohne richtigen Versand und Server. Eine perfekte kleine Lösung für die Entwicklung von Scripten. Das Ganze funktioniert mit einfachen Textmails und bei einem komplexen HTML-Formular mit Unterschriftenfeld und Anhängen.

Nach dem Start läuft das Programm. Man kann den Port festlegen und den Speicherort der Mails festlegen. Die Nutzung beschränkt sich nicht nur auf Webentwickler. Auch Desktopanwendungen die Mails versenden, können so getestet werden. Alternativ Newsletter oder einfach jede Anwendung die Mails verschickt kann man so im Trockendock testen.

Das Tool ist kostenlos.


Copyright Dunkel & Iwer GbR - Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutzerklärung